spacer
spacer search

Schützengesellschaft Oberönz
----------------------------------------------------------------------------------------------

spacer

header
Home
Über uns
Schiessanlage/Standort
Presse
Downloads
Gästebuch
Bildergalerien
Aktuelles / Info
 
Home arrow Presse arrow Pressebericht Silberhelm-Schiessen 2006

Pressebericht Silberhelm-Schiessen 2006 Drucken E-Mail
Silberhelmschiessen - ein Erfolg

Das Silberhelm-Schiessen der Schützengesellschaft Oberönz, erstmals durchgeführt, ist gut über die Bühne gegangen. Geschossen haben 180 Schützinnen und Schützen, darunter eine Schützenkönigin und fünf Schützenkönige. Die Organisatoren sehen ihre Erwartungen übertroffen.

 «Wir haben das Fest zum ersten Mal veranstaltet», sagte OK-Präsident Juen Roland (Oberönz) nach dem Anlass. «Deshalb haben wir mit nur rund 100 Teilnehmenden gerechnet. Nun sind wir sehr erfreut, dass 180 Schützinnen und Schützen mitgemacht haben. Unsere Erwartungen sind weit übertroffen worden.»


Neuer Schiessanlass

Mit dem Silberhelm-Schiessen hat die Schützengesellschaft Oberönz einen neuen, wiederkehrenden Schiessanlass auf die Beine gestellt. Regierungsstatthalter Sommer Martin (Oberönz), Sprecher der Organisatorin, zeigte im Rahmen des Festaktes die Gründe für das Fest auf: Er ehrte Grossenbacher Ernst (Niederönz) als verdientes Vereinsmitglied und Schützenkönig im Jahr 1979 anlässlich seines 70. Geburtstags. Im Weiteren wies er auf die geschichtlichen Jubiläen von Oberönz hin. Er kam ferner auf das heutige Oberönzer Wappen mit dem Silberhelm zu sprechen. Angesichts der bevorstehenden Fusion der Gemeinden Herzogenbuchsee und Oberönz äusserte er im Namen der Schützengesellschaft die Absicht, dieses Wappen in die Zukunft tragen zu wollen.


Schützenkönige dabei
Zu Ehren von Grossenbacher Ernst hatte
das OK die Schweizer Schützenkönige der
Distanz 300 Meter zum Mitwirken eingeladen.
Sechs von ihnen, eine Königin und fünf Könige, fanden sich in Oberönz ein und zeigten sich sehr erfreut über die Einladung.
«Ich finde es sehr chön, dass einVerein zu Ehren eines Schützenkönigs ein Schützenfest einführt», sagte zum Beispiel die Schützenkönigin Maurer Ruth (Frutigen).
«Ich habe heute Nachmittag die Gespräche mit meinen Kollegen sehr genossen.
Ein Treffen der Schweizer Schützenkönige hat es bisher nicht gegeben.»
 










Schützenkönige mit Ehrendame (v.l.):                      
-Grossenbacher Ernst (Niederönz)
-Durrer Martin (Oberrrickenbach)
-Vogt Erwin (Nunningen)
-Maurer Ruth (Frutigen)
-Lacher Catherine, Ehrendame (Oberönz)
-Jermann Charles (Liesberg)
-Jau Fritz (Wynigen) 


Die Sieger


Sieger Kategorie A (v. l.): (Rangliste)

-Trösch Walter (Bettenh.-Bollod.-Herm. SG)        
-Stampfli Gerald (Aeschi RSV)
-Eigenheer Urs (Gerlafingen FS)        


Sieger Kategorie B (v. l.):  (Rangliste)

-Wicki Roland (Kirchberg Schützen)
-Hermann Hansruedi (Madiswil SG)
-Grossenbacher Ernst (Oberönz SG)


Zwei Feste

Die Schützengesellschaft Oberönz zog am gleichen Wochenende gleich zwei Feste durch. Am Tag nach dem Silberhelm-Schiessen folgte der traditionelle Raclette-Plausch. Auch dieser Anlass war gut besucht.


                                                                                                                      (kae)
 
spacer
Login





Zur Zeit Online
Aktuell 1 Gast online

 
© 2018 Schützengesellschaft Oberönz
spacer